Berichte 2015

Jugendmeisterschaft des Mielebundes

Am 3.7. fanden die diesjährigen Jugendmeisterschaften des Mielebundes in Meldorf statt. Vorsitzender Maik Elmenthaler und Jugendleiter Norbert Behnke begrüßten insgesamt 66 Kinder, die auf dem Sportgelände „Otto Nietsch Weg“ um Titel und Platzierungen boßelten.
Schon in den Trainingseinheiten seit April deutete sich an, dass die Untergruppe einen enormen und fleißigen Boßelnachwuchs aufweisen kann. Trotz einiger Absagen nahmen erneut 4 (!) Jugendteams aus Nindorf teil, was nahezu 50% der gesamten Teilnehmer ausmachte. Als Titelverteidiger ging unsere erste 6er Mannschaft an den Start. Leider hagelte es zwei Fehlwürfe, so dass eine Verteidigung der Mielebund Krone in weite Ferne rückte. Dennoch schafften Indra, Jendrik, Karl, Lena, Michelle und Maurice starke 154 Punkte, was in der Endabrechnung den Vizetitel hinter dem Wolmersdorfer Nachwuchs bedeutete. In der Einzelwertung holte Maurice bei den Jungen einen tollen 4. Platz. Bei den Mädchen bewies Indra erneut, dass sie die Königin bei den Mädchen ist und sicherte sich mit hervorragenden 61 Punkten den Meistertitel bei den Mädchen. Überzeugend war hier zudem der dritte Platz von Michelle, die persönliche Bestweite boßelte. In den Altersklassen gab es folgende Siege: Jhg 2000 - 1. Platz Indra; Jhg 2003 - Michelle 2. Platz; Jhg 2005 - Maurice 2. Platz, Jhg 2006 – 1. Platz Lena, 2. Platz Lisa;
Unterm Strich bleibt zu sagen, dass die Nindörper Jungs und Deerns über eine sehr große Anzahl Nachwuchsboßler verfügen, die in ein paar Jahren in erneute Ära einläuten kann. Dran bleiben und weiter fleißig trainieren..
 
Lüch Op