Silvester

Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende und wir ziehen Bilanz. Unsere Stärke beim Gruppenboßeln ist nach wie vor uneingeschränkt, Siege im Einzel sowie im Mannschaftswettstreit untermauern diese Vormachtstellung. Auf dem Feld wurde Epenwöhrden und der Erzrivale aus Wolmersdorf besiegt, völlig unnötig unterlag man hier aber den Meldorfern in der eigenen Feldmark. Unsere Jugend geriet beim Gruppenboßeln des Mielebundes ins Stolpern und konnte seinen Titel nicht verteidigen, aber die Dichte der Topwerfer in unseren Reihen ist weiter gewachsen. Die Kreismeisterschaft domierten auf Platz 1 und 2 zwei unserer Nachwuchskräfte. Abschließend kann man von einem guten Jahr sprechen aber wir wissen auch, dass wir für 2012 noch Luft nach oben haben. Also Nindörper Jungs und Deerns, ran an die Kugeln und auf gehts!

Lüch Op