Nindorf gewinnt in Wolmersdorf mit 1 Schott und 30 Metern

Eine großartige Mannschaftsleistung war der Garant für den deutlichen Auswärtssieg bei unserem ewigen Rivalen aus Wolmerdorf. Die Nindorfer legten bei 40 gegen 40 Boßlern einen furiosen Start hin und holten bereits nach 19 Werfern 3 Schotts. Die gastgebenden Wolmersdorfer kämpften sich im Verlauf des Kampfes noch etwas an unser Team heran, musste aber am Ende eine Niederlage von einem Schott und 30 Metern hinnehmen. Mit Jonah Gieseler (14), Jonas Schildt (13) und Sven Wittmaack (14) konnten wir 3 junge Nachwuchswerfer aus unserm Jugendteam begrüßen. Aufgrund des Sieges kommt es in einem Jahr zur Chance auf Gold, worauf wir uns schon jetzt freuen.

Lüch Op,

Bilder und Bericht in den entsprechenden Kategorien.