Nindörper Jungs beim Jugendfeldkampf

Traditionell eröffnen die Junioren vom Mielebund und den Vereinigten Geestdörfern die Feldkampfsaison. In diesem Jahr standen sich insgesamt 21 Boßler auf dem Wolmersdorfer Geestrücken gegenüber. Sonnenschein und ein glasklarer Frost auf schneebedecktem Grunde bildeten einen hervorragenden Rahmen für den ersten Feldkampf der Saison. Von unseren Nindörper Jungs waren Jonah Gieseler, Sven Wittmaack, Tobi Klink, Tim Rohwedder, Florian Busch Claußen, Jonas Schildt und Arne Voss in der Mielebund Mannschaft vertreten. Insgesamt zeigten unsere Nachwuchswerfer ordentliche Würfe, wobei bei dem einen oder anderen Boßler noch Luft nach oben zu notieren ist. Besonders stark zeigte sich Nachwuchsmann Sven Wittmaack. Nach dem seine Vordermannen ihn gut in Position brachten, holte der 16 jährige Nindorfer mit einem starken Wurf das erste und einzige Mielebund Schott. Am Ende musste das Schott wieder eingesetzt werden und es stand ein Sieg mit 67 Metern kiek ut zu Buche.


Lüch Op