Nindörper Jungs empfangen Epenwöhrden

zum einzigen Heimkampf der Saison empfängt die Untergruppe Nindorf die Boßelgruppe Epenwöhrden zum Feldkampf in Nindorf. Nach dem Rekordsieg von über 7 Schott aus dem Vorjahr sinnen die Boßler von der Düwelswarft auf eine bessere Leistung und werden unsere mit jungen Werfern gespickte Mannschaft fordern. Schon bei der Vereinsmeisterschaft zeigten die Epenwöhrdener ihre Qualität und holten hinter den Wolmersdorfern die Vizemeisterschaft. Dennoch gehen die Nindorfer als Favorit in den Kampf und werden alles daran setzen, erfolgreich in die Saison zu starten. Der Vergleich der beiden Teams startet mit dem Anwurf um 13:00 Uhr auf der Hauskoppel der Familie Timm. Die Nindorfer Boßler treffen sich um 12:15 Uhr im Nindorfer Hof.
 
Auf gehts Nindörper Jungs und Deerns
 
Lüch Op