Nindorf schlägt Epenwöhrden

Zum Auftakt der Feldkampfsaison empfingen die Nindorfer Boßler die Mannschaft aus Epenwöhrden. Der Feldkampf wurde mit 20 Werfern ausgetragen, den die Nindorfer am Ende mit 3 Schott und 33 Metern für sich entscheiden konnten. Aus Nindorfer Sicht verlief der Kampf gerade im ersten Durchgang eher durchwachsen. Viele schiefe Würfe reihten sich aneinander, so dass die Gäste aus der Marsch die erste Phase des Kampfes für sich entscheiden konnten. Erst mit Beginn des 2. Durchgangs fanden die Nindorfer zur gewohnten Sicherheit zurück und waren den Gästen jetzt deutlich überlegen. Bei den Nindörper Jungs absolvierten Julian Kümmel, Jan Thomsen und Thore Hinz ihren ersten Feldkampf und meisterten ihre Aufgabe sehr gut.

Bericht und Bilder folgen.