Gruppe Wehrführer schlägt Gruppe Bürgermeister

22 Boßler und Boßlerinnen trafen sich zum internen Feldkampf der Untergruppe Nindorf. Nachdem Obmann Stefan Reimers alle Teilnehmer begrüßte, wurden zwei Teams gewählt, ehe es auf die Feldbahn Richtung „Hexenhaus“ ging. Der strenge Frost der vergangenen Tage verwandelte die Bahn in eine betonharte Strecke, so dass die Würfe mit dem nötigen Schulterdruck einen gewaltigen Trüll hinlegten. Das Team Bürgermeister kam gut in den Kampf und führte bereits mit einem Schott. Im späteren Kampfverlauf wendete sich das Blatt und das Wehrführer Team ging in Führung und gewann schließlich diesen Kampf mit 40m Kiek ut. Im Anschluss gab es eine kräftige Gulaschsuppe in der Schule und gemütlicher Klönschnack beendete diesen gelungenen Boßeltag.
 
Bilder gibt es in der Bildergalerie.