Nindorf unterliegt Wolmersdorf

Nach 5 Jahren mussten die Nindorfer Boßler wieder eine Niederlage gegen den Wolmersdorfer Erzrivalen hinnehmen. Mit insgesamt 35 Boßlern standen sich die beiden Teams nach den Anwürfen der Würdenträger in der Nindorfer Feldmark gegenüber. Auf der zum Teil noch gefrorenen Feldbahn zeigten die Roten den größeren Willen den Kampf für sich zu entscheiden, so dass der Sieg mit 55 Metern Kiek ut unterm Strich auch in Ordnung geht.
 
Bericht und Bilder folgen