Feldkampf gegen Wolmersdorf

Am kommenden Sonnabend, den 03.02. reisen die Nindörper Jungs und Deerns zum Erzrivalen nach Wolmersdorf. Im vergangenen Jahr gewannen die Nindorfer deutlich mit 2 Schott und 14m Kiek ut gegen die Roten und zerschlugen die Wolmersdorfer Goldhoffnung. Der Vergleich der Schwergewichte findet in diesem Jahr in Wolmersdorf statt.
 
Auf gehts Nindörper Jungs und Deerns
 
 

Nindorf gewinnt GOLD

Am 20.01. empfing die Boßelgruppe Epenwöhrden die Nindörper Jungs zum Feldkampf in Epenwöhrden. Nach Siegen in 2016 und 2017 ging es für die Nindorfer erneut um eine Goldene Boßel. Mit jeweils 20 Feldkämpfern auf jeder Seite zog der Kampf über die tiefnassen und zum Teil schlammigen Äcker entlang der Bundesstraße. Die Nindorfer zeigten, wie auch schon bei der Vereinsmeisterschaft, ihr Können auf unwegsamen Gelände und boßelten mit geraden und weiten Würfen deutlich stabiler, als ihre Gegner von der Düvelswarft. Am Ende des Kampfes gewannen die Nindorfer mit 3 Schott 17m und holten die Goldene Boßel.

Lüch Op

 

Vereinsmeisterschaft des Mielebundes

Traditionell eröffnet der Mielebund die Saison mit der Vereinsmeisterschaft. Aufgrund der enormen Regenmengen der vergangenen Wochen fanden die rund 115 Boßler/innen tief nasse und zum Teil schlammige Bodenverhältnisse vor. Trotz der schwierigen Bedingungen zeigten die insgesamt 4 Männer und 2 Frauen Mannschaften der Nindorfer gute Leistungen. Bis auf zwei Fehlwürfe trafen alle Nindorfer die Bahn. Am Ende gab es eine erfolgreiche Titelverteidigung des B Pokals (Nindorf B1), des Frauen Mannschaftspokals sowie die Verteidigung des ehrwürdigen Löwenpokals.
 
Lüch Op