Nindorf gewinnt GOLD

Am 20.01. empfing die Boßelgruppe Epenwöhrden die Nindörper Jungs zum Feldkampf in Epenwöhrden. Nach Siegen in 2016 und 2017 ging es für die Nindorfer erneut um eine Goldene Boßel. Mit jeweils 20 Feldkämpfern auf jeder Seite zog der Kampf über die tiefnassen und zum Teil schlammigen Äcker entlang der Bundesstraße. Die Nindorfer zeigten, wie auch schon bei der Vereinsmeisterschaft, ihr Können auf unwegsamen Gelände und boßelten mit geraden und weiten Würfen deutlich stabiler, als ihre Gegner von der Düvelswarft. Am Ende des Kampfes gewannen die Nindorfer mit 3 Schott 17m und holten die Goldene Boßel.

Lüch Op